home

Autorenlesung "Nela forscht"

Am Dienstag, den 11.02.2020 durften sich alle Klassen der Grundschule Wanne über eine Autorenlesung freuen: Die Autorin Debbie Schwefer aus Dettenhausen kam zu uns. Sie stellte das Buch "Nela forscht" vor und brachte auch viele Experimente mit, die wir ausprobieren durften.

Am Anfang hat sie das Buch vorgestellt, in dem Nela wissen möchte, warum ein Schiff nicht unter geht, obwohl es so schwer ist. Sie hat dann uns gefragt. Die Antwort war, weil das Schiff Wasser verdrängt und dadurch oben bleibt. Danach haben wir verschiedene Experimente gemacht, z.B. eine Tomate im Wasser untergehen lassen. Anschließend rührten wir Salz ins Glas und die Tomate schoß wieder hoch. Frau Schwefer erklärte uns dann auch die Hintergründe zu den Experimenten, z.B. den Auftrieb.

Die Schüler waren begeistert und nahmen viele tolle Erinnerungen und sogar ein kleines Büchlein mit nach Hause. Es war richtig toll und wir können das Buch weiter empfehlen!

Klasse 4a

 

Superbrennballturnier

Am 31.01.2020 fand an der Grundschule Wanne das Superbrennballturnier statt. Alle Erst- bis Viertklässler sind in gemischten Mannschaften eingeteilt. Es sind immer zwei Mannschaften, die gleichzeitig spielen. Die eine Mannschaft innen und die andere Mannschaft außen. Man muss einmal durch die ganze Halle rennen, aber man muss 5 Hindernisse überwinden. Zum Beispiel unter einer Matte hindurchkriechen. Aber schafft man es über den Mattenberg? Der anderen Mannschaft wird ein Ball zugeworfen, den sie dreimal herumgeben und in den Basketballkorb werfen muss. Jede Mannschaft kommt bei beidem dran. Bei jeder Mannschaft werden die Punkte am Ende gezählt, die sie beim Rennen gesammelt haben. Die Mannschaft, die die meisten Punkte hat, gewinnt.

Auch dieses Jahr war es wieder mal ein absolutes Highlight!

Klasse 3a

    

 

Kalt, nass und von Pinguinen umringt

Die dritten und vierten Klassen der Grundschule auf der Wanne waren am Donnerstag 21.11.2019 in der Eishalle Reutlingen. Nachdem sie rund eine halbe Stunde im Bus gesessen sind, waren die meisten Kinder froh, aufs Eis gehen zu können. Manche waren zum ersten Mal dort und mussten es erst einmal ausprobieren. Andere waren schon häufiger dort und spielten von Anfang an Fangi oder Eishockey. Manche konnten sogar Pirouetten drehen. Für die Kinder mit wenig Erfahrung gab es auch Eislauf-Lernhilfen in Pinguinform. Diese waren meistens eine große Hilfe. Das Eis war kalt und und daher mussten wir uns ständig bewegen. Einige Lehrer kamen auch auf Eis. Es hat einen Riesenspaß gemacht!

Vielen Dank an den Förderverein (der den Bus bezahlte) und an die Grundschule auf der Wanne!

Klasse 4b

 

Fußballturnier Nordstadtcup

Am 1. Oktober 2019 ging die Klasse 4b mit allen 3. und 4. Klassen der Wanne-Grundschule, der GS WHO und GS Winkelwiese aufs Holderfeld um den 6. Nordstadt-Cup zu spielen.  Als erstes starteten alle Mannschaften in die Vorrunde. Wir haben jede Runde gewonnen (und jedes mal gab es dann Süßis, hihi), nur einmal gab es ein Unentschieden. Wir kamen ins Halbfinale und mussten nicht um den 3. Platz spielen, so gut waren wir. Wir zogen direkt ins Finale ein. Dort schoss ein Klassenkamerad das entscheidende Tor. Deswegen machten wir den 1. Platz und gewannen den goldenen Pokal. Wir erhielten eine Urkunde, einen neuen Klassen-Fußball aus Leder und Süßis. Alle freuten sich total. Am Ende machten wir noch ein Klassen-Sieger-Foto.

Das war der schönste Nordstadt-Cup aller Zeiten!

Klasse 4b

Das Kino

Am 07.02.19 gingen wir, die Klasse 4b zur Blauen Brücke. Wir hatten bei einem Wettbewerb mitgemacht. Der Kino-Wettbewerb hieß: "Schule im Kino". Unsere Lehrerin Frau Groß hatte uns gefragt, ob wir das mit ihr machen wollen. Natürlich wollten wir, die Klasse 4b, mitmachen. Wir sollten ein Plakat machen. Wir haben Kino Tickets ausgeschnitten und drauf geschrieben warum wir gerne ins Kino gehen. Wir haben auch noch eine Klappe, die es bei Filmen gibt, ausgeschnitten und drauf geschrieben welchen Film wir angucken wollen. Wir haben Jonny Englisch 3 genommen. Es hatte uns ziemlich gut gefallen. Herr Reichhard hat uns allen eine Tüte Popcorn geschenkt. Dann ging es endlich los. Der Film war sehr spannend und sehr lustig.

Klasse 4b

Wir züchten Kristalle

Am Mittwoch, den 23.01.2019 kam die Mutter von Johannes zu uns in die Klasse. Sie hatte ein bestimmtes Salz dabei. Zuerst haben wir 20g spezielles Salz in ein Marmeladenglas getan. Danach kam Wasser dazu. Im heißen Wasser haben wir das Salz aufgelöst. Jetzt mussten wir eine Woche warten.

Es hatten sich tatsächlich kleine Kristalle gebildet. Wir haben dann den größten ausgesucht und ihn rausgefischt. Die anderen mussten wir dann leider wieder auflösen. Ein paar Kinder hatten keinen oder nur einen winzigen im Glas. Frau Wanner hat gefragt, ob jemand aus der Klasse einen abgeben kann und so hatte dann jeder einen. Den Kristall haben wir an einen Bindfaden gebunden und in das abgekühlte Salzwasser gehängt. Eine Woche waren sie wirklich gewachsen und wir konnten sie mit nach Hause nehmen. Es hat sehr viel Spaß gemacht!

Klasse 3a